Geschenkidee #7: Cozy and cuddly - Goldene Teelichter

7.12.17

Das 7. Türchen öffnet heute Dani von cozy and cuddly für euch. Bei ihr könnt ihr gleich mal vorbei schauen, sie hat nämlich auch einen Adventskalender, bei dem ihr tolle DIYs finden könnt. Ich mag besonders ihre Geschenkkartons aus 2015 und die selbstgehäkelten Schneeflocken. Heute zeigt sie euch aber eine schnelle und einfache Idee, Teelichtgläser zu verschönern.
Goldene Teelichtgläser

Anleitung für Last-Minute-Gold-Teelichter

Diese goldenen Teelichter sind wirklich ein ganz tolles Last-Minute Weihnachtsgeschenk! Und sie sind wirklich einfach nachzumachen und benötigen nur wenig Material. Ganz genau so wie ich es mag.
Die Gläser können entweder alte Gläser von Duftkerzen sein oder vielleicht habt ihr ja auch zwei gleiche Trinkgläser im Schrank stehen, auch die könnt ihr dafür nehmen.
Das Gold-Spray gibt es in vielen Geschäften in den Bastelabteilungen zu kaufen.
Ikea Teelicht DIY

Benötigt

Tesa-Krepp
Goldspray, am besten von Rayher, haftet am besten auf Glas
Evtl. Latexhandschuhe
Teelichtglas
Teelichter
Teelichtglas Ikea DIY

Zuerst klebt ihr den Teil des Glases sehr fest mit Kreppband ein, der KEINE Farbe abbekommen soll. An den Rändern besonders Fest andrücken, damit keine Farbe herunterläuft.
Teelichterglas verschenken

Ich lackiere immer alles in einem Karton mit hohem Rand, so kann ich es im Bastelzimmer machen. Den Raum unbedingt gut lüften (sonst wird euch schwindelig).
DIY Teelichthalter

Den Handschuh benötigt ihr, wenn ihr das Glas noch mal anfassen oder drehen müsst.
Das Glas nun von allen Seiten einsprühen und den Lack sehr gut durchtrocknen lassen. Sollte das DIY so richtig "last-Minute" sein, könnt ihr das Glas auch 15 Minuten mit dem Föhn kalt trocken pusten. DABEI auf jeden Fall das Fenster öffnen.  An unauffälliger Stelle testen, ob der Lack trocken ist.
DIY Teelichtglas

Dann das Kreppband vorsichtig ablösen und evtl. Klebereste oder Farb-Unebenheiten mit Nagellackentferner, Spiritus oder zur Not Gesichtswasser abwischen. Fertig.

Und jetzt seid ihr dran. Wenn ihr Danielas goldene Teelichtgläser nachmacht, um sie zu verschenken, dann teilt das Ganze auf Facebook oder Instagram mit #cuchikalender2017, @cuchikind und @cozy_and_cuddly. Am 25.12. werde ich an alle teilnehmenden Beiträge tolle DIY-Überraschungspakete (hier) verlosen.

Ähnliche Posts

3 liebe Worte

  1. Das ist eine simple aber sehr schöne Idee! So lassen sich Glässchen wunderbar aufwerten/recyceln. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, einfach und effektvoll.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,
    ich freue mich, wieder beim Blog-Kalender dabei zu sein.
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!