Nähen mit Kindern: Kuschelwolke

1.8.17

Nähen mit Kindern

Wenn ich etwas bastele oder nähe, dann möchte Finn meistens mitmachen. Nachdem er letztens Stoff haben wollte, um sein eigenes Kuscheltier zu machen und dies dann mit Washi Tape verklebt hat, dachte ich mir, mit 5 Jahren ist er schon alt genug, mit ein bisschen Hilfe selbst was zu nähen. Also haben wir uns zusammen überlegt, was es sein könnte, haben Stoff gesichtet und haben einfach angefangen.
Wolkenkissen nähen

Zuerst haben wir eine Wolke auf Papier gemalt. Er den Umriss, ich die Augen. Diese hat er dann ausgeschnitten und mit einem Stoffstift auf Musselin und Teddystoff übertragen. Auch die beiden Teile hat er ganz alleine ausgeschnitten. Ich habe dann die Augen auf die Rückseite des Teddystoffes gemalt und ihm erklärt, was Sticken ist.
Kissen nähen mit Kindern

Zusammen haben wir die beiden Augen mit Wolle aufgestickt und dann alles mit Klemmen fixiert, so dass die schönen Seiten innen waren. Wir haben dann probiert, dass Finn unten das Nähmaschinenpedal drückt bis ich Stopp rufe, aber das war leider nicht schnell genug und ich habe es dann doch selber gemacht. Gewendet haben wir zusammen, die Wolle hat er alleine reingestopft. Das Loch am Ende habe auch ich für ihn genäht. Ganz alleine geht es nun doch noch nicht. Aber er war sehr stolz auf sich und hat eine kleine neue Miniwolke, die wir demnächst vielleicht auch noch in groß nähen.
Kissen mit Teddyfell

Probiert doch mal aus, zusammen mit euren Kleinen zu basteln und zu nähen. Sie haben großen Spaß daran und können mehr als ihr denkt.

Mehr Kreatives findet ihr hier.

Ähnliche Posts

1 liebe Worte

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!